Dominikusfest

Gestern haben wir unser Dominikusfest gefeiert. Wir haben es auf Sonntag, den 9. August verschoben, da unser Festprediger Pater Thomas Brogl OP an diesem Tag mit uns feiern konnte. Ausserdem konnte sich die Pfarrgemeinde Cazis mit uns freuen.

Am Abend des 8. August hat uns Pater Thomas in der Vigil zum Fest mit einem Predigtimpuls zum Thema: „Der Schritt zurück, der Raum gibt – die Ehrfurcht des hl. Dominikus“ in den Festtag eingeführt. Es war für mich sehr bewegend, wie deutlich wurde, dass uns die Ehrfurcht vor Gott und vor den Mitmenschen einen Raum eröffnet, der neues Leben schenkt und das Geheimnis des Anderen achtet!

In der Festpredigt gestern mit dem Thema: „Barfuss glauben – Glaubwürdigkeit und Verwundbarkeit“ haben mich zwei Aussagen berührt: Die eine Aussage war eine Zitat von Richard Rohr:  „Das Gegenteil von Glauben ist nicht Zweifel. Das Gegenteil von Glauben ist Kontrolle.“ Die zweite Aussage, die  uns Pater Thomas über Dominikus mitgab war, dass Dominikus barfuss unterwegs war, um berührbar für die Not der Menschen zu bleiben. Dieses verwundbare Herz des Hl. Dominikus war seine Quelle für sein reiches Mitleiden mit den Menschen. Es gilt immer wieder neu, sich der Begegnung mit den Mitmenschen zu stellen und gerade in der Verwundbarkeit an ihren Nöten teilzunehmen.

Mit diesen Gedanken gehen wir gestärkt in den Alltag!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close